Autorenprofile

Simone Rack

 

Mag. Simone Rack ist geschäftsführende Gesellschafterin des 4dimensions Beratungs- & Forschungsinstituts und Sinnstifterin.

Nach rund 10 Jahren in der freien Wirtschaft studierte sie Soziologie an der Universität Salzburg und der Fudan Universität in Shanghai. Schwerpunkte setzte sie in den Bereichen Raumtheorie bzw. systemische und integrale Organisations- und Strukturentwicklung.

Seit 2010 ist sie zudem als Lektorin an der Fachhochschule Salzburg mit dem Schwerpunkt Teamprozesse, Projekt-/Prozessbegleitung tätig.

Sie versteht sich als Wegbereiterin des NEW DEAL und begleitet Menschen und Organisationen als Beraterin, Coach und Sinnstifterin.

Download Autorenprofil Simone Rack

Jeanny Gucher

 

Geboren 1973 in Bruch/Mur. Eine klassische Juristenkarriere war einfach nichts für mich, daher habe ich mich trotz abgeschlossenen Studiums dazu entschieden, gleich in die stürmischen Fluten des Projektmanagements einzutauchen.

Von Non-Profit bis High-Tech, von Studentenprojekten in der Lehre bis zu Multi-Media-Produktionen, immer wieder bin ich vor allem von den großen Projektkrisen fasziniert und suchte ab 2001 nach neuen Wegen und Methoden, das Scheitern von Projekten zu verhindern. Das macht mich zur einer gefragten Expertin für das „Management des Ausnahmezustands“. Zu diesem Thema habe ich im Jahr 2006 auch mein erstes Buch veröffentlicht.

2011 habe ich dann gemeinsam mit meinen KollegInnen unser Beratungs- & Forschungsinstituts 4dimensions GmbH gegründet. Als Impulsmeisterin begleite ich seit mehr als 15 Jahren Organisationen in ihren Entwicklungsprozessen. Mein Schwerpunkt in der Unternehmensberatung liegt vor allem in der Steigerung der gemeinsamen, der sozialen Produktivität projektorientierter Organisationen. Daher bin ich eine Wegbereiterin des NEW DEAL und unterstütze Führungskräfte und (Projekt-) ManagerInnen dabei, die Räume der sozialen Interaktion produktiv gestalten zu lernen sowie Vertrauen zu schaffen.

Download Autorenprofil Jeanny Gucher

Sonja Liegler

 

Geboren 1974 in Wien. Nach der Matura entschied ich mich, Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien zu studieren. Neben meinem Ziel, möglichst rasch und erfolgreich in die Unternehmenswelt einzusteigen, habe ich mir mein Interesse an den Menschen, an den psycho-logischen Aspekten des Zusammenarbeitens in Organisationen bewahrt. Deshalb zog es mich in den Bereich des Personalmanagements, der Personalentwicklung und des Coachings.

Innerhalb der letzten 15 Jahre habe ich Erfahrungen als Führungskraft, Projektleiterin, Coach, Moderatorin, Trainerin und Beraterin sowohl im In- als auch Ausland gesammelt.

Bei all meinem Handeln steht die Lösungsorientierung im Vordergrund. Wann immer Konzepte entwickelt, Bücher geschrieben, Situationen gelöst werden sollen, steht für mich die Frage im Mittelpunkt, ob eine Idee oder ein Vorschlag realistisch, praktisch und umsetzbar ist. Mit dieser Grundhaltung verfasse ich Bücher und begleite Unternehmen in Veränderungsprozessen sowie Menschen bei individuellen Herausforderungen.

Download Autorenprofil Sonja Liegler

Klaus Neundlinger

 

Klaus Neundlinger, geb. 1973 in Oberösterreich.

Schreiben war mir schon früh ein Anliegen. Ab dem Alter von 8 Jahren füllte ich alle Hefte, deren ich zu Hause habhaft werden konnte, mit Geschichten. Später kamen dann Notenblätter dazu, auf denen ich musikalische Kompositionen festhielt. Aufgrund meiner humanistisch-musischen Neigung studierte ich Philosophie, Musik-wissenschaft und romanische Sprachen. 2001 promovierte ich zum Doktor der Philosophie an der Universität Wien.

Neben meiner langjährigen internationalen Tätigkeit als Sprachlehrer, die mich immer wieder mit Menschen aus unterschiedlichsten Kulturen zusammenbringt, beschäftige ich mich seit langem wissenschaftlich mit der Frage nach dem Sinn von Arbeit und menschlichem Tätigsein.

Mein besonderes Interesse gilt der Frage, wie Wissen und Kommunikation die heutige Gesellschaft und besonders die Organisationen beeinflussen. Zu diesem Thema habe ich auch ein Buch mit dem Titel „Die Performance der Wissensarbeit“ (2010) geschrieben. Ich arbeite als Uni-Lektor, verfasse wissenschaftliche Artikel und trage regelmäßig auf internationalen Konferenzen vor.

Download Autorenprofil Klaus Neundlinger